Willkommen beim TCN PLEIDELSHEIM

Archiv

Nächster Übungsabend

Unser nächster Übungsabend findet am 06.10.2017 ab 19 Uhr in den Bürgerstuben statt.

gez. Claudia Busch / Sportwart


Jahresausflug 23.09.2017

Rom im Jahre 312. Mitten hineinversetzt in das städtische Leben im antiken Rom.

Das konnten die knapp 50 Mitglieder des TCN Pleidelsheim erleben, als sie am Samstag den 23.09.2017 aus ihrem Reisebus ausstiegen und erwartungsvoll in das Gasometer von Pforzheim eingetreten waren.

Los ging es um 09:00 Uhr an der Wiegehalle von Pleidelsheim über die Autobahn nach Pforzheim. Unterwegs verging die Stunde Fahrzeit wie im Flug. Und das beinahe im wahrsten Sinne des Wortes, der Bordservice war allen Billigfliegern weit überlegen. Von adretten Damen den Mittelgang entlang gereicht gab es für jeden ein Glas Sekt und Butterbrezeln. Unser Festwart und Organisator des Ausflugs Bertram Wachter erläuterte die geplanten Programmpunkte und sorgte für eine klug vorbereitete Bestellung des Mittagessens aus einer gelisteten Auswahl an Gerichten. Launig moderierte er die Programmpunkte an, kurz vor Erreichen der jeweiligen Station. Vom Gasometer über Bad Wildbad, das Sommerberg Hotel, den Baumwipfelpfad bis zur Zeitgestaltung vor der Rückfahrt.

Wie geplant erreichten wir gegen 10 Uhr den Parkplatz vor dem Gasometer und nur wenige der Mitglieder kannten bereits die 360° Bilddarstellung des antiken Roms. So waren alle gespannt was wohl im Inneren des Gasometers zu erwarten ist. Nach kurzer Einleitung durch entsprechende Wandtafeln in das kommende Erlebnis waren alle ungemein fasziniert von der überaus detailgenauen und plastisch wirkenden Darstellung des Lebens im alten Rom. Allein die räumliche Dimension war beeindruckend: Von unten beginnend konnte man über 3 Etagen bis in 30m Höhe gelangen und dabei den Blick schließlich quasi von ganz oben über die Stadt Rom bis zu den fernen Bergzügen schweifen lassen. Viele perspektivische Sichten waren erstaunlich räumlich, wenn man bedenkt, dass alles nur auf Leinwand gedruckt ist. Ein tolles Kunstwerk, voller mühevoller Kleinarbeit und detailgenauer Vorbereitung bis so ein großes Gesamtbild über 30m Höhe und 360° nahtloser Darstellung mit ca 100m Umfang fertiggestellt werden kann. Untermalt wurde die bildliche Darstellung von den tageszeitabhängigen Straßengeräuschen und wenn die Beleuchtung den beginnenden Tag anzeigte, dann erklangen die ersten Vogelstimmen und der Hahn krähte in der Ferne. Ein beleuchtungstechnischer Tagesrhythmus dauerte hier ca 15 min und erzeugte bei jedem eine spürbare Faszination.

Gerne wären wir länger geblieben um immer neue Details zu entdecken, aber der Zeitplan verlangte eine Weiterfahrt um 11:30 Uhr nach Bad Wildbad. Im Hotelrestaurant mit Wintergarten und traumhafter Aussicht über die Höhenzüge des Nordschwarzwaldes war bereits das Mittagessen vorbestellt. Dank der perfekten Vorbereitung von Bertram Wachter hatte bereits jeder Gast im Bus aus der Speisenauswahl gewählt und einen farbigen Zettel erhalten, der später am Tisch anzeigt wer welches Gericht bekommt.

Mit nur kleiner Verspätung waren um 14:30 Uhr alle bereit für das nächste Highlight: den Baumwipfelpfad. Der Eingang befand sich nur ca 200m neben dem Hotel. Leicht begehbar auf sauber verlegten Holzbrettern spazierte die TCN Gruppe in lockerer Folge zwischen den hohen Baumwipfeln hindurch immer wieder mit Blick hinunter auf den 15-20m tiefer gelegenen Waldboden. Informative Stationen erklärten welche Vögel und sonstige Tiere im Wald leben und auch verschiedene Baumarten, die hier vorkommen. Wer wollte, konnte die unterschiedlichen Schikanen im Pfad durchlaufen und seine Geschicklichkeit auf wackligen oder schaukelnden Tritten testen. Nach ca 600m erreichten wir den spektakulären Aussichtsturm, der nochmal 40 m höher, weit über alle Baumwipfel hinausragte. Mit beeindruckender Stahlkonstruktion erlaubte uns der Turm über einen breiten Fußweg, der sich wie ein Gewinde in die Höhe schraubte, die Aussichtsebene zu erreichen. Hier war der Ausblick grenzenlos bis zum Horizont in allen Himmelsrichtungen.

Wer wollte konnte auf dem Rückweg über eine 52m lange Tunnelrutsche hinuntergelangen oder wieder hinunterspazieren. Der Appetit nach Kaffee und Kuchen zog alle zurück zum Hotel Sommerberg oder daneben zum Hotel Auerhahn wo wir gemütlich die restliche Zeit bis zur Abfahrt um 17:15 Uhr „verschwatzten“. Zurück in Pleidelsheim pünktlich um 18:30 Uhr ging ein wunderschöner Ausflug zu Ende.

Richard Lorenz / 2. Vorsitzender


Der TCN mit dabei beim Straßenfest Pleidelsheim

Der Tanzclub Neckartal Pleidelsheim mittendrin beim Pleidelsheimer Straßenfest

Ausgeschenkt und getanzt hat der Tanzclub Neckartal Pleidelsheim (TCN) am Wochenende vom 08. bis 09. Juli beim Pleidelsheimer Straßenfest. Mit einem ausgewählten Wein- und Sektsortiment der Käsbergkellerei Mundelsheim sowie selbst gemixten Hugo und Aperol Spritz wurden die Gäste verwöhnt.

Mit tänzerischer Leichtigkeit versorgte ein tolles TCN-Team im Weinwagen die Straßenfestgäste. Der Zuspruch war immens, wohl auch Dank des hervorragenden Wetters. Die teilweise anstrengenden Schichten wurden von zahlreichen Helfern des TCN bravourös gemeistert und trotz Großbestellungen ging weder der Humor noch der gute Kontakt untereinander verloren. Am Samstag wurde bis um 2 Uhr gelacht, getanzt und getrunken.

Auch für die Bühne hatte der TCN einen Beitrag parat und wirkte am Sonntag am Rahmenprogramm des Straßenfestes mit. Mit der neuen Discofoxchoreographie auf einen Dancehit von DJ Bobo „La Vida es“ präsentierte sich der TCN mit einem tollen Auftritt – abgerundet mit einer Zugabe zum Mittanzen für alle. Wir freuen uns auf 2019!

gez. C. Busch / Sportwart


TCN Breitensportformationstag

Die Formationen des TC Neckartal Pleidelsheim auf dem Breitensportformationstag des Landes Baden-Württemberg

Bereits mehrfach hat der TCN an diesem Formationstag teilgenommen. Am 24.06.17 hieß daher das Ziel Schwieberdingen. Der diesjährige Breitsportformationstag wurde von der Tanzsportabteilung der Boschgruppe (TSG Bosch) ausgerichtet und fand in der Turn- und Festhalle in Schwieberdingen statt. Ab 13 Uhr hatten die Formationen die Gelegenheit, sich mit der Tanzfläche anzufreunden und die Choreographie kurz durchzutanzen, um 14 Uhr war Beginn der Veranstaltung.

Vor einer gut gefüllten Halle mit Zuschauern und Tänzern wurde ein breites Spektrum des Tanzens geboten wie z.B. Discofox, Line-Dance, Steptanz, Latein und Standard.

Der TCN war mit zwei Formationen präsent. Die Discofoxformation mit 8 Paaren startete als vierte Formation auf das Lied „La Vida es“ von DJ Bobo. Die neue Choreographie stellte für die Tänzer hohe Anforderungen und es war bis zur Präsentation nicht klar, wie die neue Formation beim Publikum ankommt. Wie erhofft tobte die Halle, zum einen aufgrund des gewählten Liedtitels aber auch aufgrund der tollen und mitreisenden Darbietung der Paare.

Als Abschluss für den TCN präsentierte die Lateinformation, ebenfalls mit 8 Paaren. Auch hier wurde eine neue Choreographie einstudiert, bei welcher im Vergleich zu den vergangenen Lateinformationen der Anspruch nochmals deutlich nach oben gesetzt wurde. Die Choreographie auf ein Medley von verschiedenen Lateinmusiken passte exakt und so war auch hier das Publikum begeistert.

Mitgereist nach Schwieberdingen waren zahlreiche Mitglieder des TCN´s um die Formationen anzufeuern. Als Trainer unterstützte alle Formationen Michaela Transier. Unser Dank gilt neben unseren Tänzern vor allem unseren Trainern Michaela Transier und Philipp Hanus, welche es wieder geschafft haben, perfekte Choreographien zu kreieren und auf die Tänzer abzustimmen.

Am Ende waren alle zufrieden und begeistert und die Erleichterung war allen anzusehen. Die Gemeinschaft unter allen Formationen ist groß und mitreisend. Daher werden die Formationen im nächsten Jahr bei einer neu gegründeten „Hobbyliga“ teilnehmen, bei der sich viele andere Formationen aller Tanzsparten im Breitensportbereich miteinander messen werden. Im Vordergrund steht hier aber nach wie vor Spaß und Hobby.

Weitere Auftritte der Discofoxformation für 2017 sind geplant am 09.07.17 auf dem Straßenfest in Pleidelsheim und am 03.11.17 auf dem Pleidelsheimer Abend.

Gez. C. Busch / Sportwart


Formationen präsentieren sich mit neuen Choreographien

Der Tanzclub Neckartal (TCN) Pleidelsheim geht mit 2 neuen Choreografien am Samstag den 24. Juni 2017 in die Premiere. Stattfinden wird das beim Breitensport Formationstag in der Sporthalle Herrenwiesenweg in Schwieberdingen, los geht`s um 14 Uhr.

Gleich 2 mit jeweils 8 Tanzpaaren voll besetzte Formationen des TCN starten zu „La vida es“ von DJ BoBo als DiscoFox Formation und die andere zu einer speziell zusammengestellten und komponierten Lateinformationsmusik. Unter großem Einsatz, viel Ehrgeiz und voller Begeisterung haben alle, sowohl die TCN Tanzpaare als auch das Trainerpaar Philipp Hanus und Michaela Transier in nur 7 Monaten 2 völlig neue Choreografien entwickelt und einstudiert. Eine tolle Leistung!

Sicherlich gibt es noch Feinschliffpotential in den Formationen aber wie „vorzeigbar“ es bereits geworden ist wird kommenden Samstag getestet bei der Premierenaufführung.

Weitere Aufführungen und Turniere werden dieses Jahr noch folgen.

Eine lautstarke Unterstützung durch zahlreiche Zuschauer seitens der TCN Mitglieder und auch der geneigten Leserschaft wären sehr willkommen. Sie alle sind herzlich eingeladen in Schwieberdingen ein paar Stunden dabei zu sein und viele ganz unterschiedliche Formationsdarbietungen aller Richtungen und Stile zu erleben.

gez. Richard Lorenz / 2. Vorsitzender


Tänzer im Trainingslager in Pleidelsheim 24.03. - 26.03.2017

Traditionell geht der TCN regelmäßig in ein Tanz Trainingslager. So auch am Wochenende vom 24.03. – 26.03.17.

Dieses Jahr wurde das Trainingslager allerdings in heimischen Gefilden in Pleidelsheim durchgeführt. Parallel in 2 Tanzsälen wurde von Freitagabend bis Sonntagmittag getanzt bis die Sohlen qualmten. Die Trainer – Michaela Transier und Philipp Hanus – hatten für alle Teilnehmer einen perfekten Trainingsplan erarbeitet.

Auf dem Programm standen dieses Jahr alle Rubriken, die der TCN anzubieten hat. Die Paare der Tanzkreise hatten am Samstag die Möglichkeit bei Workshops ihr tänzerisches Können zu erweitern und neue Figuren wie auch Basics zu erlernen.

Bei den Turnierpaaren stand Rotationen und Neigungen sowie Präsentation und Schwung auf dem Trainingsplan. Zum Abschluss am Samstagabend stand Geschwindigkeit mit Speedendrunden auf dem Programm.

Die Discofox- und die Lateinformation war der Inhalt des Trainings seit Wochen festgelegt. Da beide Formationen neue Choreographien einstudieren wurde an 3 Tagen an genau diesen Choreographien gearbeitet. Es hieß also für alle Tänzer sehr viel Input. Das Fernziel für beide Formationen ist der Breitensportformationstag am 24.6.17 in Schwieberdingen, an welchem die neuen Choreographien präsentiert werden sollen.

Am Sonntag beendete der TCN das intensive Trainingswochenende mit einem Cooldown und alle Tänzer gingen erschöpft aber dennoch zufrieden in den wohlverdienten Sonntagmittag.

Wir freuen uns auf ein Trainingslager in 2018 !!

gez. Claudia Busch / Sportwart


Bericht zur Mitgliederversammlung am 07.03.2017

1.Vorstand Eduard Theil Eduard Theil bedankt sich bei den Mitgliedern für den guten Zusammenhalt innerhalb des Vereins. Ein besonderer Dank geht an die Gemeinde Pleidelsheim, Herrn Trettner und an die Trainerfamilie Hanus. Der Verein hat derzeit 147 Mitglieder (Zuwachs von 13 Personen zu 2016) in 9 Tanzkreisen verschiedener Leistungsstufen.

Sportwartin Claudia Busch Claudia Busch bedankt sich bei den Turnier-, Breitensport- und Formationspaaren für ihr Engagement. Der Verein hat derzeit 2 aktive Turnierpaare, 5 Breitensportpaare und 16 Single-Dancer. Die Teilnahme mit 2 Formationen am Breitensportformationstag in Pleidelsheim war für den Verein, wie auch schon im Vorjahr, ein großer Erfolg. Ferner präsentierten sich die Formationen sowohl bei der Aktion „Pleidelsheim präsentiert sich“ im April 2016 als auch auf den Pleidelsheimer Waldfest. Beim Breitensport-Formationsturnier in Rheinland Pfalz erreichten die Formationen den 1. und 2. Platz. Die 2 aktiven Breitensportformationen wurden auf jeweils 8 Paare erweitert. Die veranstalteten Workshops für Tanzkreise fanden großes Interesse bei den Tänzern und waren sehr gut besucht. Weitere Workshops für Tanzkreise sind auch in 2017 geplant. Die Übungsabende für Tanzkreise, die jeweils am letzten Freitag im Monat im Bürgersaal veranstaltet werden, finden großen Anklang bei den Mitgliedern. Der diesjährige Breitensportformationstag am 24.06.2017 findet in Schwieberdingen statt.

Festwart Bertram Wachter Bertram Wachter gab einen Rückblick der Veranstaltungen im Jahr 2016 und bedankt sich bei allen Helfern des TCN für deren Einsatz. Auch 2017 werden wieder viele Veranstaltungen sowohl clubintern als auch öffentlich vom TCN angeboten.

Kassenwart Georg Helber Georg Helber betont die gute finanzielle Situation des TCN. Der Kassenprüfer Gérard Würfel lobte die strukturierte und professionelle Kassenführung.

Entlastungen Der Vorstand wurde als Gesamtheit einstimmig von den anwesenden Mitgliedern entlastet. Neuwahlen

Turnusgemäß stellten sich zur Wahl: der 2.Vorsitzende, Richard Lorenz, der Festwart Bertram Wachter. Beide Vorstandsmitglieder wurden einstimmig für 2 Jahre gewählt. Renate Theil beendet ihr Amt als Schriftführerin. Als neue Schriftführerin wurde Erika Fabritius mit einer Stimmenthaltung für 2 Jahre gewählt. Ebenso wurde Gerard Würfel turnusmäßig für weitere 2 Jahre zum Kassenprüfer gewählt. Anträge lagen keine vor.

Mit einem Dank an die Mitglieder beendete Eduard Theil die Mitgliederversammlung.

Gez. Renate Theil / Schriftführer


Formationen belegen 1. und 2 Platz beim Breitensportformationswettbewerb

Der TC Neckartal Pleidelsheim feiert großartigen Erfolg auf Breitensportformationswettbewerb in Rheinland Pfalz

Bereits seit mehreren Jahren hat der TC Neckartal Pleidelsheim im Bereich des Breitensports mit seinen beiden Formationen bei vielen Veranstaltungen sowie bei Breitensporttagen mitgewirkt. Im Sommer erhielt der Verein dann vom Tanzsportverband Rheinland Pfalz eine Einladung zu einem Breitensportformationswettbewerb. Die Tänzer der Latein- und der Discofoxformation entschieden sich, an diesem Wettbewerb teilzunehmen. Es war für die Tänzer ungewohntes Terrain, da ihre Auftritte bislang „just for fun“ und ohne Bewertung stattgefunden haben. Dies ist bei einem Wettbewerb jedoch anders, hier stehen Wertungsrichter im Publikum und bewerten die Leistung der Formationen. Punkte wie Takt, Musikalität, Bewegungsablauf, Körperhaltung, Linienführung, Flächenaufteilung, Technik und Balance spielen hier eine große Rolle und sind die Grundlagen zur Wertung.

Am Samstag, 19.11.16 machten sich die Tänzer mit einigen Schlachtenbummlern auf den Weg zum Tanzsportclub Ingelheim, welcher den Wettbewerb ausrichtete. Nach gut zweistündiger Busfahrt war das Ziel erreicht.

Nach den Stellproben und der Rundenauslosung ging´s dann endlich los. Es waren 3 weitere Breitensportformationen am Start. Es wurde jeweils eine Vorrunde und eine Endrunde getanzt, d.h. alle Formationen mussten 2 x auf die Fläche. Gewertet wurde verdeckt, so dass man während des Wettbewerbes keine Information hatte, wie die Wertungsrichter die Darbietungen bewertet haben. Das machte das ganze doch sehr spannend. Der mitgereiste Trainer vom TCN, Gerhard Hanus, hat in den Tanzpausen die Formationen motiviert und immer wieder Tipps mit auf den Weg gegeben. Er ist selbst Wertungsrichter und war den Tänzern eine große Unterstützung während des gesamten Wettbewerbs.

Nachdem die Endrunde getanzt war, hieß es dann für alle – WARTEN – bis das Ergebnis vorlag. Die Formationen wurden zum Einmarsch zusammengetrommelt und alle stellten sich auf der Tänzfläche zur Verkündung des Ergebnisses auf.

Die Platzierungen wurden von Platz 5 bis Platz 1 aufgerufen. Nachdem beim Platz 3 der Verein TC Neckartal Pleidelsheim immer noch nicht aufgerufen wurde, war für alle klar – die Formationen des TCN´s haben Platz 1 und 2 belegt. Die Freude und Jubelschreie nahmen ihren Lauf.

Und dann war es soweit, der Moderator des Nachmittages verkündete das Ergebnis: Platz 2 für die Discofoxformation (Choreographie auf Atemlos von Helene Fischer) und Platz 1 für die Lateinformation (Choreographie Medley ich war noch niemals in New York von Udo Jürgens). Die Freude aller war riesig, mit einem solchen Erfolg hatte keiner gerechnet. Die Mühen und vielen Trainingsstunden der letzten Monate hatten sich gelohnt.

Mit zwei Pokalen im Gepäck fuhren alle gut gelaunt in Richtung Pleidelsheim und kamen zu dem Entschluss – das war nicht unser letzter Wettbewerb !

Das erfolgreiche Wochenende fand am Sonntag dann seine Fortsetzung als das Turnierpaar Christiane und Dieter Rückl bei Ihrem Turnier in der Senioren III A-Klasse in Mosbach den 3. Platz belegten. Nach einer 7 monatigen Verletzungspause ein großer Erfolg.

Gez. C. .Busch / Sportwart

Atemlos durch die Ballnacht

Jubiläumsball des Tanzclubs Neckartal Pleidelsheim bereichert mit Formationen und hochklassiger Tanzshow.

Am Samstagabend hat der Tanzclub Neckartal (TCN) Pleidelsheim mit einem Jubiläumsball im freiberger Prisma sein 30 jähriges Bestehen gefeiert. Unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Ralph Trettner genossen mehr als 250 Freunde des Tanzsports im ausverkauften Prisma einen abwechslungsreichen Abend.

Aus einer Laune heraus war der Verein am 14.November 1986 entstanden und ist heute auf 130 Mitglieder angewachsen. Durch Ausrichtung von Landesmeisterschaften, anderen Tanzturnieren und weiteren Events hat er sich landesweit beim Verband aber auch bei den Turniertänzern einen guten Namen erarbeitet.

Der 1.Vorsitzende Eduard Theil begrüßte ein volles Haus und nutzte den Anlass, um langjährige Mitglieder zu ehren. Für die 30 jährige Mitgliedschaft bekamen Marianne Ermold, Roswitha Rentschler und Georg Helber je eine Medaille und eine Ehrenurkunde. Für die 25 jährige Mitgliedschaft wurde das Tanzsporttrainer Ehepaar Angelika und Gerhard Hanus jeweils mit einer Anstecknadel und einer Urkunde geehrt.

Bürgermeister Ralph Trettner lobte den Verein als kleinen aber wichtigen und verlässlichen Teil seiner Gemeinde. Jeder Einsatz bei Straßenfesten, Leistungsschau oder anderen Veranstaltungen sei ein „Highlight“. Vom Baden-Württembergischen Tanzsportverband überbrachte Jasmin Kienzle die Glückwünsche und eine Urkunde.

Gleich nach der Begrüßung durch Eduard Theil übernahm Philipp Hanus, jüngstes Mitglied im Trainerteam, die Moderation des Abends und führte mit launigen Hinweisen durch das Programm. Wenig später animierte Philipp zusammen mit der Co-Trainerin Michaela Transier die Gäste zu einem Flash Mob als Eröffnungstanz bei dem die Freude am Tanzen sichtlich erkennbar war. Bei den vielen Tanzrunden zur Musik der hervorragend aufgelegten Tanzband L.A. Company hat sich die Tanzfläche immer stark gefüllt, nicht zuletzt weil die prima Stimmung zwischen Band und Tänzern durchgehend spürbar war bis zum Abschluss gegen 01:00 Uhr morgens.

Als besondere Highlights gab es an diesem Ballabend den Auftritt einer Discofox-Formation zur Musik von Helene Fischers „Atemlos durch die Nacht“ (Nomen est Omen?) Etwa in der Mitte des Programmablaufs zeigte die Lateinformation des TCN zu einem Medley aus Udo Jürgens Musical „ Ich war noch niemals in New York“, was man mit Engagement und guten Trainern alles bewirken kann. Aber das Beste kam zum Schluss. Als das deutsche Ranglisten Tanzpaar Sonja und Bernhard Fuss sein Können auf dem Parkett präsentierte. Hinreißend mitreißende Tanzkunst, dargeboten als Show mit beeindruckenden Elementen abseits des reinen Turnierreglements. Das Kennerpublikum honorierte es mit Applausstürmen.

Nicht nur Bürgermeister Ralph Trettner sondern auch viele Gäste lobten die „fantastische“ Gestaltung des Balls. „Gute Arbeit vom Deko-Team und von den Organisatoren“ befand auch 1.Vorsitzender Eduard Theil. Die Freizeittänzer des TCN bieten viele Tanzkreise für unterschiedliche Anforderungen und freuen sich über alle Interessierten, die sich gerne auf der Homepage unter www.tcn-pleidelsheim.de oder direkt bei Sportwartin Claudia Busch unter sportwart@tcn-pleidelsheim.de erkundigen können.

Richard Lorenz / 2. Vorsitzender des TCN


Breitensportformationstag 04.06.2016

Am letzten Samstag, den 04.06.2016 fand getreu unserem Vereinsmotto „Tanzen macht Freude und Freunde“ der diesjährige Breitensportformationstag des Tanzsportverbandes Baden Württemberg in der gut gefüllten Festhalle in Pleidelsheim statt.

Bei dieser Veranstaltung stand nur Spaß und keinerlei Wertung im Vordergrund. Insgesamt 11 Formationen, die unterschiedlicher nicht sein konnten, brachten die Festhalle zum „Beben“. Es wurde Steptanz der Spitzenklasse, Line Dance in originellen Kostümen, Lateintänze, Standardtänze, Steirische Volkstänze in Tracht und „Atemloser“Discofox als Augenschmaus gezeigt. Der TCN eröffnete den Nachmittag mit seiner „Lateinformaton“ mit einem Madley von unvergesslichen Udo Jürgens Songs und erreichte eine bombastische Stimmung bei den Besuchern und Teilnehmern, die auch während des gesamten Nachmittags anhielt.

Unser Trainer Philipp Hanus, das jüngste Mitglied unserer Trainerfamilie, moderierte auf charmante und professionelle Weise den ganzen Nachmittag und wurde somit zum heimlichen „Star“ der Veranstaltung.

Unser Küchenteam, unter der Leitung von unserem Festwart Bertram Wachter versorgte alle Gäste mit leckeren Snacks, Kaffee und tollen Kuchen und gekühlten Getränken. So konnte sich Jedermann ganz nach seinen eigenen Wünschen kulinarisch bedienen.

Zum Abschluss des gelungenen Nachmittags präsentierte sich unsere Discofox-Formation, die inzwischen aus acht Paaren besteht, mit einem schwungvollen Discofox zu Helene Fischers „Atemlos“. Damit sich die Gäste nach all den unterhaltsamen Darbietungen auch etwas bewegen konnten, endete die Veranstaltung mit einem Gemeinschaftstanz für Alle. Frau Böhme (Breitensportwartin von Baden Württemberg), die wir als offizielle Vertretung des Tanzsportverbands Baden Württemberg mit Ihrem Ehemann als Gäste begrüßen durften, gab noch einen „guten Tipp“ für uns Alle: „Tanzt bis ins Grab“!!! Jeder kann mit Tanzen beginnen und es ist nie zu spät dafür. 

TOP-NEWS

Nächster Übungsabend für Mitglieder ...mehr

Vereinsausflug 23.09.2017 ...mehr

Workshops für Mitglieder ab 11.09.2017 ...mehr

Der TCN mit dabei beim Straßenfest Pleidelsheim ...mehr

Der TCN auf dem Breitensportformationstag ...mehr

Formationen präsentieren sich mit neuen Choreographien ...mehr

Tänzer im Trainingslager 24.03. bis 26.03.17 ...mehr

Bericht zur Mitgliederver-sammlung 07.03.2017 ...mehr